Bloggertreffen in Freiburg

HT: Sende-Zeit Blog
Vor einiger Zeit wurde auf dem Blog der Medienpastoral der Erzdiözese Freiburg zu einem  Bloggertreffen eingeladen, das sich speziell dem Thema "Neuevangelisierung und Jahr des Glaubens widmen soll, vielleicht auch als deutschsprachige Antwort auf das internationale Blogger-Treffen im Vatikan im letzten Jahr.

 Beim Bloggertreffen wird es darum gehen,
• sich mit dem Vorhaben der Neuevangelisierung auseinanderzusetzen und konkrete Aktionen der Blogözese im "Jahr des Glaubens" zu planen
• sich "face to face" kennenzulernen und Praxistipps auszutauschen
• Perspektiven für eine weitere Vernetzung der Blogözese zu entwickeln.
• den Kontakt zwischen der Blogözese und offiziellen kirchlichen Stellen in den deutschen
Bistümern und der Deutschen Bischofskonferenz zu fördern.

Statt finden wird das ganze vom 08. bis zum 10. Juni 2012 in Freiburg i.Br.  und deswegen wird S.E. Erzbischof Zollitsch anwesend sein, auch in seiner Funktion als Mitglied des Päpstlichen Rates für Neuevangelisierung. Mehr Infos dazu in diesem pdf.





[Nachdem dieses kleine Blog und seine Autorin auf der Warteliste standen, sind jetzt beide nachgerückt und überlegen sich ernsthaft hinzufahren.]

Kommentare

Pro Spe Salutis hat gesagt…
Bitte rasch überlegen, ich stehe nämlich weiterhin auf der Warteliste (da ich mich aber relativ spät angemeldet habe, wahrscheinlich ziemlich weit unten) ;-)
Gertie di Sasso hat gesagt…
mhm...danke für die Anregung zur tätigen Nächstenliebe. Sind Sie nicht aus der Gegend um Freiburg? Dann hätten Sie eh den näheren Weg. Ich werde also demütig verzichten und darauf hoffen, dass Sie den Platz bekommen und eifrigst drüber bloggen.
Viel Spass dann! :-)
Braut des Lammes hat gesagt…
Könnt ihr nicht beide kommen? Ich bin auch da. :)
Gertie di Sasso hat gesagt…
@Braut des Lammes: DAS wäre natürlich ein Argument ;)
Braut des Lammes hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Cinderella01 hat gesagt…
Danke Gertie für den Hinweis, leider zu spät gesehen und deshalb ausgebucht.
ich wäre gern dabeigewesen.
Das scheint vielen so zu gehen. Vielleicht sollten wir beim Veranstalter initiieren, doch Live-Übertragungen ins Web zu ermöglichen, so dass jeder, der sich einloggt das Treffen am PC mitverfolgen kann. ich weiß allerdings nicht, was solche Übertragungen kosten, denke aber, dass in der Blogozese auch ein paar Spezialisten sitzen, die so was auf die Beine stellen könnten.
Ester hat gesagt…
Ebenfalls Danke,.
Wir sind irgendwie zu spät über die Nachricht gestolpert.
So bitte ich die, die dort sind um einen Bericht und vielleicht könnte man im nächsten Jahr (oder in 2 Jahren) ein ähnliches Treffen, eventuell für den deutschsprachigen Bereich, andenken (wie das auf neudeutsch so heißt)
Gertie di Sasso hat gesagt…
@Pro Spe Salutis: so der Weg ist frei für Sie. Mir ist eingefallen, dass es doch intelligenter wäre, mich dieses Semester nicht mehr als nötig von der Uni wegzubewegen. Ich hoffe, dass Sie einen Platz bekommen und wünsche viel Spass!

Außerdem habe ich nach Live-Ticker und anderen Möglichkeiten für Verhinderte und Interessierte gefragt. Bin sehr gespannt!
Gertie di Sasso hat gesagt…
@alle, die zum Bloggertreffen fahren: bitte, bitte Live-Ticker schreiben!!!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Hilf uns glauben wie Abraham

Dichter sein bedeutet Hingabe der Persönlichkeit!

Was hat die PKK mit Che Guevara zu tun?