Herr, nimm alles mir, was mich hindert zu dir

Mein Herr und mein Gott,
nimm alles von mir,
was mich hindert zu dir.

Mein Herr und mein Gott,
gib alles mir,
was mich fördert zu dir.

Mein Herr und mein Gott,
nimm mich mir
und gib mich ganz zu eigen dir. 

hl. Bruder Klaus von Flüe

Kommentare

  1. HA! Das is ja interessant...das Gebet hat mir mal ein Pater bei meinem Erstkommunionsausflug beigebracht

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir war's "Herr, wie du willst" von P. Rupert Mayer.
    ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Warum die Priesterinnenfrage in der katholischen Kirche kein Fall für den Diskriminierungsbeauftragten ist

Besser als "Reign": das Leben der hl. Elisabeth von Thüringen

Wie man Müll vermeidet #3: Krippenfiguren selber basteln