Bote des Friedens

[Update: Wollte niemandem auf die Zehen treten. Hatte die "himno oficial" nur vor einigen Tagen schon hier gesehen. *wird rot und verschwindet im Mauseloch*]

Nach einigem Suchen habe ich den Text zu der offiziellen Hymne "Mensajero de paz" zum Pastoralbesuch von Papst Benedict XVI in Mexiko gefunden. Das ist so schön, das will ich euch nicht vorenthalten. Vielleicht sind die Südländer tatsächlich freudiger im Bekenntnis.

[Übersetzung von mir "quick und dirty"; mein Spanisch könnte besser sein.]




Bote des Friedens
(der spanische Text läuft unter dem Video entlang)


Wenn alles grau und dunkel ist,
Wenn ich den Weg nicht finde
und in meiner Welt nur Einsamkeit ist.

Dann erscheinst du in meinem Leben,
wie ein Leuchtturm, der mich leitet,
erleuchtest du all mein Inneres.

Refrain:
Du bringst den Wind
unter meine Flügel zurück. 
Du bist ein Pfad
von Licht und Wahrheit.
Bote des Friedens
Bote der Liebe,
der du meinem Herzen Hoffnung gibst.
Dieses Volk ist dir treu,
Du bringst uns den Glauben zurück,
den wir in unserer Seele tragen.
Wir teilen dein Licht.

Zusammen mit dir gibt es keine Angst,
keine Traurigkeit, keine Klagen
dein Blick ist voller Hoffnung.
Du kommst um Freude zu säen,
kommst, um jedes Leben zu berühren,
mit deiner Liebe nimmst du jeden Schmerz.

Refrain

Bote des Friedens,
Bote des Glaubens,
dein Wort ist das Wasser, das meinen Durst stillt.
Du bist ein treuer Freund,
der uns den Glauben zurückbringt,
den wir in unserer Seele tragen.
Bote der Liebe.

Wir bitten um deinen Segen,
der uns mit Liebe überflutet,
für eine bessere Welt.
Nie mehr Gewalt,
nie mehr Hass, nie mehr Krieg,
nur noch Liebe.


Refrain (al fine)


Beliebte Posts aus diesem Blog

Ferienlektüre

Wie man Müll vermeidet #1: Häkele deinen eigenen Duschschwamm

Pierre Goursat - Eremit und Evangelisierer