Maulbeeren zum Umhängen

[Update 3: fertig!!!]



[Update 2: es wächst!]


[Update: Habe gerade die ultimative Anleitung für ein Muster entdeckt]

Aus diesen kleinen Knäueln in der schönen Farbe "Maulbeer" (hoffentlich!) soll demnächst so was wie ein Chapel veil werden. Form und Muster hab ich schon grob im Kopf; also schau'n wir mal ;-)

Kommentare

  1. Und, wie läuft's mit dem Häkeln?

    AntwortenLöschen
  2. es ist fertig!! Gestern abend schon, nach nur einem Tag - neuer Rekord; aber ich war auch im Zug unterwegs.

    AntwortenLöschen
  3. Und, schin getragen und wenn ja, gab es Reaktionen?

    AntwortenLöschen
  4. Ja, auch schon getragen. Sehr dezent und kuschlig; und es hält, obwohl meine Haare recht glatt und rutschig sind. (versuche mich gerade an einem runden, in lila)

    Reaktionen: verschiedene. Via Facebook (von verschiedenen katholischen Bloggerinnen) ausnahmslos positiv und bestärkend. Meine Mom fand's nicht so toll. (sie hat noch die Version mit dem umgelegte Schaltüchlein gesehen) Da kamen wieder so Sprüche wie "bigott" und "superfromm" u.ä. Naja, wie sagte Mme Elsa von Nacht(b)revier so schön: "das ist ein Apostolat!"

    AntwortenLöschen
  5. Für meine Mom ist Katholizismus schon ein Alptraum, also entspannt bleiben wenn lieb Mütterlein die Mantilla nicht so klasse findet :-)

    Ich trau mich immer noch nicht. Ich bin die letzten 2 Jahre nur sehr unregelmässig in die Kirche gekommen, das klappt erst jetzt wieder und ich will nicht als die Überhebliche erscheinen oder "nicht zur Kirche gehen, aber Mantilla tragen- aha" auslösen.

    Gibt es für das runde eine Häkelanleitung?

    AntwortenLöschen
  6. Gut zu hören, dass es anderen auch nicht besser geht. Auch wenn's natürlich traurig ist, dass Ihre/Deine Mutter so denkt.

    Das runde Tüchlein habe ich einfach mal so angefangen, von einem Granny Square Muster her und dann frei Schnauze. (Das war auch für Sie/Dich gedacht, eigentlich)

    AntwortenLöschen
  7. Das war auch für Sie/Dich gedacht, eigentlich

    Das ist ja lieb!

    Meine Mutter ist nicht direkt hoffnungslos, aber...
    Monika betete für Augustinus, dass er zu Christus finden möge, sie ist so was wie die Schutzheilige der Leute, die ihre Ziele dann deutlich übererfüllen.

    Und ähnlich sieht das bei uns aus. Meine Mutter gehört zur "Aber die katholische Kirche hat doch alle Frauen als Hexen verbrannt!"-Fraktion.
    Aber feministische Spiritualität ist ihr ganz wichtig... ich bekomm bei so was ja immer Fluchtbedürfnisse.

    Man ist halt mehr als seine Familie und mal sehen, was die Tioger später über ihre Mutter denken :-)

    AntwortenLöschen
  8. Frage an die Häkelexpertin:

    ich will mir eine Sommermütze häkeln und suche dafür eine Anleitung.

    Wissen Sie, wo ich da fündig werden kann?

    AntwortenLöschen
  9. @Cassandra: ich kann auch nicht mehr als googeln, was ich natürlich gern getan hab. Die hier gefällt mir ziemlich gut. http://www.nadelspiel.com/2009/10/11/hakelmutze-mit-rosettenmuster/3214/
    Überhaupt ist die Seite nicht schlecht. Viel Erfolg und vielleicht kann man das Ergebnis mal sehen?

    AntwortenLöschen
  10. @Cassandra
    Kleine Frage: ist eigentlich ein bestimmtes Päckchen aus den USA schon angekommen? Hier läge nämlich noch ein angefangenes rundes herum, aber irgendwie wird das nicht richtig flach, sondern immer so mützenförmig. *stirnrunzelt*

    AntwortenLöschen
  11. Ups, erst jetzt gefunden:

    ja, ist angekommen, aber die runden Schleier sind zu klein für mich. Ich brauch' da wohl 'ne Tochter- oder eine andere kleinköpfige Katholikin.

    Päcken ? :-)
    Das ist total süüüüss!! Ich bin total gerührt.

    AntwortenLöschen
  12. Nachtrag:
    Nachdem das gehäkelte maulbeerfarbene Tuch ja inzwischen an seinen Bestimmungsort in Italien gewandert ist, brauchte ich ein neues. Als ich kürzlich im Schrank meiner Mom gewühlt hab, fiel mir auch eins in die Hände, also so'n richtiges, schwarz, aus Spitze und eher rechteckig. Das fällt halt hier in der Gegend noch mehr auf, daher ziehe ich wieder meinen Schal über den Kopf.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filmidee zu "Das fremde Kind" von Gertrud von Le Fort - Teil 3

Wie man Müll vermeidet #3: Krippenfiguren selber basteln

Wie man Müll vermeidet #1: Häkele deinen eigenen Duschschwamm