"Ferien"-Lektüre

Nachdem es mir dieser Tage und Wochen so ähnlich geht wie Phil und ich auf der Suche nach einem Plätzchen zum Arbeiten bin, war ich mir nicht sicher, ob der Los Wochos Aufruf auch für Bücher gilt, die man vor allem zu Recherchezwecken liest.

Die Regeln würden sie auf jeden Fall erfüllen ;-)
1. Bei mindestens einem Buch sollte der OCC (obligatory catholic content) gegeben sein.
2. Die bibliographischen Angaben müssen soweit stimmen, daß man das Buch danach finden kann (denn darum, den Austausch geht es ja eigentlich…)
3. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, einmal den Ps. 16 (15…) zu beten, mit dem wunderbaren Vers 7: „Ich preise den Herrn, der mir Einsicht verliehen und mich beraten hat * ja mehr noch, bis in die Nacht mahnt mich mein Inneres“

Also, here we go...

Franz von Sales -  Philothea
die Kapitel über Freundschaften
Franz von Sales - Briefe I (an die Baronin von Chantal)
angewandtes Beispiel zum Thema
Hervé-Marie Catta - Feuer der Hoffnung
Pierre Goursat - Eremit und Evangelisierer

Gertrud von le Fort - Hymnen an die Kirche 
wollte ich schon längst mal gelesen haben
Gertrud von le Fort - Plus ultra
auf (indirekte) Empfehlung von Frau Prof. Gerl-Falkowitz

und zur Entspannung
Jane Austen - Northanger Abbey 
ein bisschen was Romantisches
Volker Klüpfel/Michael Kobr - Seegrund, Laienspiel
Kurierung des Heimwehs mit dem "Kässpatzen - Kluftinger" 


Kommentare

chiqitac hat gesagt…
Das wird was! Die Bücher zur Entspannung sind großartig! ;-) - so klappt das mit den "Ferien" zwischendurch!
(die "anderen" Bücher sind natürlich auch großartig...)
Cassandra hat gesagt…
Ich blicke ins Herz der Finsternis :-):
Heinzjürgen Voss: "Making Sex Revisited"- gender-Theorie-Blüten

Und wenn mir das zu doof wird (also nach 10 bis 15 Seiten): Terry Pratchett: "Unseen Academicals"

OCC:
Matthäus-Evangelium
und
Teresa von Avila: "Die Innere Burg" (geplant)

Ansonsten... was sind Ferien?
Gertie di Sasso hat gesagt…
Ferien sind die Tage, an denen die Tiger Freilauf haben zur Haus-und-Garten-Zerstörung ;-)
Cassandra hat gesagt…
ahhh.. also Großeinsatztage :-)

Ich fahr jetzt erst mal ein paar Tage weg, da können sie woanders verwüsten.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Dichter sein bedeutet Hingabe der Persönlichkeit!

St. Patrick und die Dreifaltigkeit

ein Ohrwurm