Was Papst Franziskus den Priestern sagt


Und in Marseille gibt es noch einen, der dies lebt. Morgens um 8.00 Uhr sperrt er seine Kirche auf und sitzt jeden Abend bis spät in die Nacht im Beichtstuhl.



Und für uns Gläubige hat Papa Francisco auch gleich einen Rat: "Betet für die Priester, damit sie Hirten sein können nach dem Herzen Jesu"

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Dichter sein bedeutet Hingabe der Persönlichkeit!

Sacerdos in aeternum: Josef Orgaß

Zum Meilenstein