Befreiende Vorsehung

Der Glaube an die Vorsehung enthebt nicht des mühsamen Kampfes um ein würdiges Leben, sondern befreit von den Sorgen um die Dinge und von der Angst vor dem Morgen.

Benedikt XVI (*1927), Papst

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was hat die PKK mit Che Guevara zu tun?

Feder und Schwert II

Bischof adoptieren