Beitrag der Woche

Geistliche Kommunion III

Du bist höher als der Himmel und höher als die Welt, da sich der Schöpfer der Welt für Dich zum Kaufpreis dahingegeben. Was kann der an Dir ...

Dienstag, 9. Juli 2013

Pressekonferenz der Europäischen Bürgerinitiative 'Einer von uns'

Das europäische Bürgerbegehren EINER VON UNS gewinnt in Deutschland zunehmend an Fahrt. Bis heute wurden 24.487 Unterschriften gesammelt. Das ist knapp ein Drittel. Wir müssen uns also bis Oktober (75.000 Unterschriften in Deutschland, 1.000.000 europaweit) noch einmal ordentlich ins Zeug legen.Gesucht werden deshalb engagierte Persönlichkeiten, die bereit sind, das wichtige Anliegen der Bürgerinitiative als regionale Ansprechpartner in ihrem Landkreis, ihrer Stadt, ihrer Diözese oder ihrem Bundesland bekannt zu machen.

Die Bürgerinitiative, die einen besseren Schutz für das Leben und die Würde jedes menschlichen Embryos durch die EU-Gesetzgebung fordert, lädt am Dienstag, 09.07.2013 um 9:30 Uhr in das Informationsbüro des Europäischen Parlaments ( Unter den Linden 78, 10117 Berlin) zur Pressekonferenz.

Zur bestehenden Rechtslage des Schutzes menschlicher Embryonen, insbesondere in der Forschung und zu der Bürgerinitiative EINER VON UNS informieren:
  • Dr. med. Peter Liese, Gesundheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament
  • Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen
  • Robert Antretter, Ehrenvorsitzender der Lebenshilfe e.V.
  • Hedwig v. Beverfoede, Koordinatorin EINER VON UNS Deutschland

Keine Kommentare: