Beitrag der Woche

Geistliche Kommunion III

Du bist höher als der Himmel und höher als die Welt, da sich der Schöpfer der Welt für Dich zum Kaufpreis dahingegeben. Was kann der an Dir ...

Donnerstag, 18. Juli 2013

Glauben über den Äther


Radio Horeb und EWTN eröffnen ein Studio im Kevelaer‘ Priesterhaus


Wallfahrtsbasilika Kevelaer. © R. Enders

Anfang.September 2013 geht das neue Rundfunk- und Fernsehstudio von Radio Horeb und EWTN in Kevelaer in Betrieb. Regelmäßig werden Heilige Messen, Konzerte und andere Veranstaltungen in Bild und Ton übertragen. Damit beginnt ein neues Kapitel in der über 300jährigen Geschichte des niederrheinischen Wallfahrtsortes, den jährlich mehr als 800.000 Menschen aus aller Welt besuchen. Die „Trösterin der Betrübten“, wie die Gottesmutter Maria dort verehrt wird, kann nun auch über die Wellen digitalen Rundfunk und Fernsehens die Menschen in ganz Deutschland trösten und in ihrem Glauben stärken. Auch für Radio Horeb ist die Eröffnung dieses Studios eine Premiere. Der christliche Rundfunksender aus dem Allgäu betritt damit zum ersten Mal niederrheinischen Boden.

Für die Betreuung des Kevelaer‘ Studios werden noch Menschen gesucht, die ehrenamtlich bei den Übertragungen helfen oder bereit sind, über die neuen Medienpartner der Wallfahrt Kevelaer zu informieren.Die technischen Schulungen finden in der Woche vom Dienstag, 27.08.2013 bis 03.09.2013 im Priesterhaus in Kevelaer statt. 

Kontakt und weitere Informationen:
Rüdiger Enders, Leiter Fundraising bei Radio Horeb
E-Mail: ruediger.enders@radiohoreb.de

(Text: M.Moißl)

Kommentare:

Frischer Wind hat gesagt…

Eine wunderbare Nachricht!
Ich wünsche viel Erfolg und segensreiches Wirken!

Gertie di Sasso hat gesagt…

samstags, 18:30 Uhr
Vorabendmesse aus der Basilika St. Marien in Kevelaer via Radio Horeb, EWTN, katholisch.de