Beitrag der Woche

Für alle Eltern von Priestern

Die Entscheidung, einer geistlichen Berufung nachzugeben, "Ja" zu sagen zu Gott und diesen Weg zu gehen, der zu Priestertum oder O...

Donnerstag, 6. Februar 2014

Gebetskerze für Bischof Stephan Ackermann

Während des Konklave 2013 bildeten 552.383 Menschen eine weltweite Gebetskette für die in der Sixtina versammelten Kardinäle. Sie riefen mit unausgesetztem Gebet den Beistand des Heiligen Geistes auf diese Kardinäle herab. Auch wenn ich mich nicht Sprengel des Trierer Bischofs befinde, habe ich hier einen Vorschlag: wie wäre es, wenn wir eine ähnliche Kette von Gebetskerzen für S.E. Bischof Stephan entzünden? Dafür, dass er sich wieder mehr an der Wahrheit seines und unseres Herrn Jesus orientiert und nicht mehr so sehr an der Mehrheit der lauten, aber nicht besonders intelligenten Masse.

Kommentare:

Christoph hat gesagt…

Es ist im Moment allzu leicht, Ackermann eins reinzuwürgen und damit erneut Grabenkämpfe zu beginnen. Da fällt es irgendwie schwer, für Umkehr zu beten (vielleicht geht es nur mir so). Die Abspaltung eines deutsch-katholischen Sonderswegs scheint immer offensichtlicher. Da ist so ein Gebetsaufruf umso wichtiger!

martina hat gesagt…

Ja, ich bin dafür....