Beitrag der Woche

Die Welt wäre besser ohne mich

Das ist KEIN Mitleidspost!!! Ich hab jetzt nur die Faxen dicke!! Eigentlich wollte ich zu dem leidigen Fall der Kölner Klinik und der ans...

Montag, 29. Dezember 2014

Jahresheilige-Ziehen 2015: der etwas andere Silvesterspaß

Mein Freund des Himmels für die Abenteuer des Jahres 2015 A.D. ist der hl. Paulus von Tarsus. Gezogen mit Gottes Hilfe aus dem virtuellen Korb von Kirche in Not.
Da werde ich nächstes Jahr wohl noch mal verstärkt die Paulus-Briefe in der Bibel lesen und für jemanden, der die Neuevangelisation im Medium Buch unterstützt, kann der große "Erklärbär" unter den Aposteln auch nicht schaden.
 
Ziehe auch du deinen Jahresheiligen unter http://www.kirche-in-not.de/jahresheiligenziehen

Kommentare:

Thomas Sebbel hat gesagt…

Ich habe einen schönen Impuls für das nächste Jahr erhlten: Um ein vertieftes Erkennen des eucharistischen Geheimnisses beten.
Ich bin nicht mit den anderen Kindern am für Seppenrade üblichen Tag zur Erstkommunion gegangen, sondern an meinem Geburtstag ca. 1/2 Jahr früher.
Und jetzt ziehe ich Pius X und sein Zitat verweist auf die Eucharistie.
Herzlichen Dank daß ich auf dieses Angebot hingewiesen wurde.

Gertie di Sasso hat gesagt…

Na schau mal einer guck. Wenn das kein Zeichen der fürsorglichen Vorsehung ist... 😇😇
Viel Freude mit dem hl. Pius X; vielleicht kannst du bei Gelegenheit auch jene Verwirrten einschließen,die unter seinem Patronat gegen die Una Sancta schießen?