Beitrag der Woche

Am Amte hängt, zum Amte drängt doch das alles

Schön langsam fühlt man sich wirklich wie in dem Film "...und täglich grüßt das Murmeltier". Pünktlich zum Gedenktag der hl. Cater...

Sonntag, 5. Januar 2014

Segen bringen. Segen sein.

In Erinnerung an die Weisen aus dem Morgenland gehen in Deutschland jedes Jahr über 500.000 Sternsinger in den ersten Januartagen von Tür zu Tür. Sie bringen den Segen Gottes zu den Menschen und bitten um Spenden für Kinder in Not. Dieses Jahr stehen die Flüchtlingskinder in Malawi im Fokus des Kindermissionswerkes.

2008 haben es die kleinen Könige übrigens auch in die Pop/Rock-Musik geschafft: als für die Kinder in Kolumbien gesammelt wurde, bedankte sich der kolumbianische Sänger Juanes mit dem Lied "Paz, paz, paz" bei den Sternsingern.



Auch weil ich früher selber mitgegangen bin, bitte ich die geneigte Leserschaft und alle, vor deren Türen in diesen Tagen Sternsinger auftauchen, diese so freundlich aufzunehmen wie die Vorleserin aus Berlin, sie hatte nämlich extra Keckse gebacken! Und an alle, die mit dem Brauch nichts anfangen können möchte ich appellieren, doch zumindest höflich zu sein.

Keine Kommentare: