Beitrag der Woche

Die Welt wäre besser ohne mich

Das ist KEIN Mitleidspost!!! Ich hab jetzt nur die Faxen dicke!! Eigentlich wollte ich zu dem leidigen Fall der Kölner Klinik und der ans...

Freitag, 20. Juni 2014

Johnny Designed - ein Jugendroman der besonderen Art

„Es fehlen spannende Geschichten, bei denen Aspekte der katholischen Lehre mühelos aufgenommen werden können“. Dies sagte die Autorin Veronika Grohsebner in einem Interview mit der online-Zeitung kath.net. Diese Lücke versucht Grohsebner mit ihren Werken zu schließen. Die Wiener Autorin schreibt über christliche Glaubensthemen und verbindet diese mit einer spannenden, actionhaltigen Handlung. Am bekanntesten ist wohl die Trilogie um den Agenten und Priester Alan Jason: "Aus der Tiefe", "Zum Tode verurteilt" und "Geprüft im Feuer".

Ihr neuestes Buch „Johnny Designed“ behandelt dabei das heiße Eisen der katholischen Morallehre in den Aspekten Sexualethik und Lebensschutz.
Der 16jährige Wiener Gymnasiast Johnny Geißler - intelligent, sportlich und gutaussehend - ist der angesagte Typ der 6A. Als er den 10jährigen Theo Haselbach vor einige Rowdies beschützt, soll dies seine Überzeugungen gehörig ins Wanken bringen. Denn Theo ist ein Kind mit Down Syndrom. Johnny, einziger Sohn einer alleinerziehenden Powerfrau, lernt die quirlige Familie des Kleinen kennen, blüht in der herzlichen Atmosphäre auf und verliebt sich sogar in Lisa, Theos große Schwester. Als Johnny eines Tages herausfinden möchte, warum sein Vater vor elf Jahren spurlos verschwunden ist, stößt er auf ein gutgehütetes Geheimnis seiner Mutter, das seine ganze Welt auf den Kopf stellt. 
Im Kern ist es eine "coming-of-age-story", die durch die vielfältige Auffächerung der Lebensschutz Thematik eine ganz eigene Dynamik erhält. Das Geschehen wird aus der Perspektive der Jugendlichen erzählt. Die Fakten werden in der Schilderung einer Unterrichtsstunde im Fach Biologie beigesteuert, wobei die Lehrerin sich als Wissenschaftlerin versteht, die bekannte oder weniger bekannte Fakten zu strittigen Themen präsentiert und ihre Schüler selbst zu Schlussfolgerungen ermutigt. In besagter Biostunde geht es um die menschliche Fortpflanzung, mehr oder weniger invasive Verhütungsmethoden, Vor- und Nachteile von Abtreibung und In-Vitro-Fertilisation. Dabei wird die wissenschaftliche Definition, dass menschliches Leben mit der Verschmelzung von Ei und Samenzelle beginnt, zugrunde gelegt; unabhängig davon, wo diese Verschmelzung stattfindet, im Uterus der Mutter oder in einer Petrischale im Labor. Veronika Grohsebner bezieht selbstverständlich Stellung zu diesen Themen, tut dies jedoch behutsamer als Sybille Lewitscharoff in ihrer berüchtigten Dresdner Rede.

Durch die Familie Haselbach kommt auf eine sehr sympathische, entspannte Art der katholische Glaube ins Spiel. Der Glaube verbindet das Ehepaar Haselbach, er gibt ihnen Kraft mit den Anfechtungen fertig zu werden, die es mit sich bringt, wenn man ein behindertes Kind hat und auch sonst nicht nach den Regeln leben möchte, welche die heutige Gesellschaft diktiert. Es ist gelebter und lebendiger Glaube, der die fünf Kinder in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit fördert und unterstützt. Der Priester - ein "vollschlanker Mittvierziger im Habit eines Augustiner Chorherren" aus dem Wiener Bezirk Floridsdorf (!) - wird als verständnisvoll und gütig beschrieben, der den jungen Johnny auffängt und begleitet, nachdem dieser den Schock seines Lebens zu verdauen hat.

Alles in allem ist "Johnny Designed" ein Buch für Jugendliche und Erwachsene, es bietet Antworten auf sensible Fragen und zeigt dass jeder Mensch ein Individuum ist und es verdient hat zu leben und glücklich zu sein - ob ungeboren oder geboren. Prädikat: Sehr empfehlenswert!!!





Veronika Grohsebner
Johnny Designed
316 Seiten
ISBN 978-3-200-03256-9
EUR 12,00

Noch nicht als e-book erhältlich.

Kommentare:

Cicero hat gesagt…

Leider nicht als EBook verfügbar.
Ein großer Fehler, finde ich, denn die Zielgruppe liest zunehmend auf elektronischen Geräten.

Gertie di Sasso hat gesagt…

Dafür arbeitet die Autorin nach eigener Aussage gerade an einer englischen Fassung. Anregungen auch zum Thema ebook bitte direkt an die Autorin nach Wien Floridsdorf oder via Google+ .

Vielleicht findet sich ja ein Verlag, der die Grohsebner Bücher aufnimmt und nicht durch einen Stiftungsauftrag festgelegt ist