Beitrag der Woche

Für alle Eltern von Priestern

Die Entscheidung, einer geistlichen Berufung nachzugeben, "Ja" zu sagen zu Gott und diesen Weg zu gehen, der zu Priestertum oder O...

Sonntag, 24. Mai 2015

Meine allererste Carbonara

selbstgemacht und selbst verputzt. :-) Mit freundlichem Pfingstgruß in die Runde, besonders zum Herrn Alipius.

Kommentare:

Jürgen Niebecker hat gesagt…

Und wie ist das Rezept?

Bei mir kommt an eine Carbonara zu den Nudeln nur:
Speck, Ei, Parmesan, Pfeffer und Salz.

MaReine hat gesagt…

Seit bei uns eine Carbonara Schicksal spielte, gibt es sie jedes Jahr am 27.6. ... ;)

Gertie di Sasso hat gesagt…

@Jürgen: bei mir war noch Sahne dabei. Und eine Frühlingszwiebel, aber das auch nur, damit sie nicht schlecht wurde. Der Basilikum ist nur Deko.

@Ma Reine: macht ihr eure Jahrestag-Carbonara denn auch selber oder geht ihr aus?

Andreas hat gesagt…

Da kriegt man ja am späteren Abend noch richtig Hunger ... ;-)

MaReine hat gesagt…

Wir machen sie immer selber. Mit wechselnden Vor- und Nachspeisen :)

dilettantus in interrete hat gesagt…

Sahne ist eigentlich Verrat an der Köhlerin, andererseits tu ich noch Gorgonzola rein!